www.daad.de | Impressum
Logo: DAAD-magazin.de
Startseite « Archiv Magazin-Archiv

Archiv
Unsere Themen bisher
September
Lösungen für die Mobilität der Zukunft
Schauplatz Vietnam: Die positive Wirtschaftsentwicklung bringt mit dem wachsenden Wohlstand auch neue Mobilitätsprobleme; immer mehr Autos drängen auf die Straßen, die mehr

Investition in eine nachhaltige Entwicklung
Seit fünf Jahren fördert der DAAD mit dem Stipendienprogramm ''Public Policy and Good Governance (PPGG)'' junge Fach- und Führungskräfte aus Afrika, Asien und Lateinamerika, mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Stadtplanung aus sozialwissenschaftlicher Sicht
Bei Workshops in Jordanien, der Türkei und Ägypten haben Studierende mit Förderung im DAAD-Programm ''Hochschuldialog mit der islamischen Welt'' seit 2012 gesellschaftliche mehr

Serie: DAAD-Lektoren berichten aus...
''Ein Lächeln ist hier einfach zu haben''
Im Land der Freundlichkeit: Susanne Jahn unterrichtet seit zwei Jahren in der mosambikanischen Hauptstadt Maputo Soziologie und Deutsch als Fremdsprache. Ihre Eindrücke mehr

Großer Andrang bei virtueller Messe
Das Team des Alumniportals Deutschland und das Team des brasilianischen Förderprogramms Ciência sem Fronteiras Alemanha (CsF) im DAAD haben für die Stipendiaten des mehr

''Die Option, nach Deutschland zurückzugehen, ist attraktiver geworden''
Wenn das ''German Academic International Network (GAIN)'' zur Jahrestagung einlädt, kommt eine außerordentlich hohe Zahl wissenschaftspolitischer Entscheidungsträger mit mehr

Globaler Blick auf den internationalen Kunstbetrieb
Im Jahr 2013 vertrat er die Elfenbeinküste auf der Biennale in Venedig, und auch auf der letzten Documenta in Kassel waren seine Arbeiten zu sehen: Jems Robert Koko Bi, mehr

Deutsch-russische Universität gegründet
Kooperation in Konfliktzeiten: Das ''German-Russian Institute of Advanced Technologies (GRIAT)'' in Kasan steht für universitäre Partnerschaft auf hohem Niveau und eine mehr

Austausch auf allen Ebenen
Wie ein roter Faden zieht sich das Thema ?Austausch? durch die Arbeit des deutschen zeitgenössischen Komponisten und Pianisten Stefan Schultze. Seit seiner DAAD-Zeit in New mehr

Facettenreich und vielstimmig
Ein Abend in Berlin für den Austausch mit der Welt der Kunst: Im Hamburger Bahnhof wurden die 19 neuen Gäste des Berliner Künstlerprogramms des DAAD mehr

Lokale Impulse, die Hoffnung machen
Austausch mit Weitblick: Organisiert von der DAAD-Außenstelle Tokyo und in Fortführung des Symposiums ''Satoyama Landscapes in Japan, Germany and Beyond 2013'' kamen Ende mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Neue Chancen und Rechte für Frauen und Kinder
Die Republik Indonesien feilt an einem modernen Zivilrecht. Dabei stellt sich die Frage, inwieweit islamische Werte in die Rechtsvorstellungen einfließen sollen - das mehr

''Ohne Training geben Gründer zu schnell auf''
Seit sechs Jahren schult das Team von Professor Michael Frese Studierende in Unternehmertum in Afrika. In Uganda, Kenia, Tansania, Ruanda und Liberia zeigt das ''Student mehr

US-Studentin aus New Jersey erhält DAAD-Preis für hervorragende Leistung
Die US-Amerikanerin Pamela Taylor aus New Jersey hat ihre Graduierung an Deutschlands ältester Wirtschaftshochschule gefeiert. Innerhalb der vergangenen zwölf Monate hat sie mehr

August

''Die Londoner Jahre waren mit die glücklichsten unseres Lebens''
Gemeinsam als DAAD-Stipendiaten nach Großbritannien, gemeinsam auf den Bühnen der Welt: Hans-Peter Stenzl und Volker Stenzl zählen zu den international besten Klavierduos und mehr

''Es gibt noch viel Potenzial''
Warum Deutschland für Israelis ein Top-Studienstandort ist, weiß Verena Shifferman vom neuen DAAD-Büro in Tel Aviv. Im Interview erläutert sie auch, weshalb das große mehr

Serie: DAAD-Lektoren berichten aus...
''Ich versuche, über Literatur und Philosophie Impulse zu geben''
Verbindender Unterricht in einem gespaltenen Land: Michael Fisch lehrt in der ägyptischen Hauptstadt Kairo Neuere Deutsche Literatur, Komparatistik und Philosophie - und gibt mehr

''Mein großes Vorbild ist Luciano Pavarotti''
Christian Akoa ist begeistert von klassischer Musik. Wie sie in seinem Heimatland Kamerun unterrichtet wird und was den Tenor an das Landestheater Detmold führt, erzählt er mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Kultur der Ermutigung
Die Bildungslaufbahn ist in Deutschland immer noch eng mit dem Elternhaus verknüpft. Katja Urbatsch, DAAD-Alumna und Gründerin der Initiative Arbeiterkind.de, hilft der mehr

Von der ländlichen Tradition zur künstlerischen Abstraktion
Bilder und Skulpturen aus Kuhdung, Weihrauchstäbchen und Menschenhaar: In den Händen der indischen Künstlerin Sheela Gowda, die bis vor Kurzem Gast des Berliner mehr

Zu Gast in Yaoundé: 1. Deutsche Hochschulmesse in Kamerun
Welche Fächer kann ich mit welcher der kamerunischen Abiturkategorien in Deutschland studieren? Wie sind die Zulassungsbedingungen an deutschen Unis? Wie viel kostet der Lebensunterhalt? Gibt es Stipendien? ? Mit solchen und vielen anderen Fragen wurden die Vertreter von fünf deutschen Hochschulen mehr

Zum allerersten Mal
Zehn nordkoreanische Studierende der Germanistik von der Kim-Il-Sung-Universität in Pjöngjang reisten mit ihren Dozenten für eine vom DAAD organisierte Studienreise nach mehr

Zwischen Wissenschaft und Weltpolitik
Zum Erfahrungsaustausch, zur fachlichen Weiterbildung und um sich über die zukünftige Strategie des DAAD zu informieren, kamen Ende Juli rund 220 Lektoren aus 76 Ländern an mehr

Juli

Serie: DAAD-Lektoren berichten aus...
''Mich hat alles überrascht''
Sie sind Sprachenvermittler und Kulturbotschafter, Studienberater und Hochschuldozenten - vor allem aber sind die in mehr als 110 Ländern tätigen DAAD-Lektoren Brückenbauer mehr


mehr

Entwicklung bedeutet Frieden für uns
Pakistanische Sozialwissenschaftler diskutieren mit Vertretern des Auswärtigen Amts über die Zukunft mehr

Stadtführungen zu Richard Wagner und Jean Paul
Der Literaturwissenschaftler Gilbert Ndi Shang aus Kamerun kam mit einem DAAD-Stipendium an die Universität Bayreuth und schrieb dort seine Dissertation, in der er die mehr

Auf Du und Du mit Nobelpreisträgern
Bei der ?Research in Germany?-Pressereise begegnet eine internationale Journalistengruppe hochkarätigen Wissenschaftlern und informiert sich über Spitzenforschung in mehr

Spürbares Interesse deutscher Hochschulen
Nach fast 50-jähriger Militärherrschaft hat in Myanmar 2011 mit dem zivilen Präsidenten und früheren General Thein Sein ein gesellschaftspolitischer Wandel eingesetzt. Ilona mehr

Den Horizont erweitern
Seit zehn Jahren ermöglicht das stark nachgefragte RISE-Programm des DAAD nordamerikanischen und britischen Studierenden Praktika an Hochschulen und Forschungsinstituten in mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
''Ich fühle mich in meiner Mission bestärkt''
Im ''Global Gender Gap Report 2013'', mit dem das Weltwirtschaftsforum die Gleichberechtigung der Geschlechter untersucht hat, landet der Jemen von allen 136 bewerteten mehr

Vom Expertenwissen profitieren
Nur eine Woche dauerte es, dann waren alle Teilnehmerplätze der 7. Netzwerk-Konferenz des DAAD ausgebucht. Seit 2006 führt die beliebte Tagung in Bonn Vertreter deutscher mehr

Eine Erfolgsgeschichte für Europa
Rund 450 Teilnehmer, darunter 30 Vertreter ausländischer Organisationen, nahmen an der zweitägigen ''Erasmus+''-Jahrestagung des DAAD Ende Juni in Bonn teil. Im Mittelpunkt mehr

Ein weiter, lohnender Weg
Eine prominent besetzte DAAD-Tagung in Berlin widmete sich der Frage, wie Deutschland noch mehr internationale Studierende gewinnen kann. Dabei wurde gezielt der Vergleich mehr

Ein weltweiter Partner
Was macht eigentlich der DAAD? Fundierte Eindrücke in entspannter Atmosphäre konnte man beim dritten Sommerfest in der Berliner ''Kalkscheune'' gewinnen. Besonders im Fokus mehr

Juni

Erfolgreiche Jahresbilanz
Der DAAD ist auf einem guten Weg - und kann das mit Zahlen belegen: Rund 120.000 deutsche und ausländische Studierende und Wissenschaftler sind 2013 gefördert worden, 6 mehr

Expansion in turbulenten Zeiten
Nach vier Jahren hat der Direktor des DAAD-Büros Kairo das Amt an seinen Nachfolger übergeben. Ein Festakt besiegelte den Abschied und Neuanfang und gab den zahlreichen mehr

''Ein Juwel in unserer Programm-Palette''
Studium im Land der Bibel, gelebte Ökumene und hautnahe Begegnung mit Judentum und Islam - das Theologische Studienjahr Jerusalem ermöglicht das seit 40 Jahren. Der DAAD mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Mit Rechtsmedizin gegen die Dunkelziffer
Wo Menschen Gewalt angetan wird, werden Rechtsmediziner gebraucht - aber in Ruanda und Ägypten gibt es zu wenige dieser speziell ausgebildeten Ärzte. Zwei vom DAAD geförderte mehr

Serie: Deutsch als Fremdsprache
''Die kulturellen Unterschiede sind schon sehr groß''
Wir stellen Menschen vor, die an Hochschulen in ihrem Heimatland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Im fünften und letzten Teil der Serie: Fei Li aus der Volksrepublik mehr

''Brennendes Verlangen, Verantwortung zu übernehmen''
''How to equip a leader?'' - diese Frage nach den Förderstrategien für Führungspersönlichkeiten war zentral für das Alumni-Treffen zum 40-jährigen Bestehen der mehr

Serie: Deutsch als Fremdsprache
''Lernkultur muss im Iran noch gefördert werden''
Wir stellen fünf Menschen vor, die an Hochschulen in ihrem Heimatland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. In Teil vier: Mostafa Maleki aus dem Iran, wo es kaum möglich mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Für ein selbstbestimmtes Leben
Gehörlose Kinder in Äthiopien haben bislang kaum eine Chance auf Bildung. Eine vom DAAD geförderte fachbezogene Partnerschaft zwischen der Ludwig-Maximilians-Universität mehr

Vom Maidan nach Berlin
Viele ukrainische Künstler haben an den revolutionären Ereignissen in ihrer Heimat teilgenommen oder reagieren mit ihren Arbeiten unmittelbar darauf. Noch bis zum 21. Juni mehr

Mut zur Motivation
Wie bisher war auch in diesem Jahr der Internationalen Hochschulmesse ''StudyWorld'' die Fachkonferenz zur internationalen Mobilität deutscher Studierender ''go out! mehr

Am Südufer des Victoriasees: Medizin-Austausch mit Mwanza
Erfolg für das Ärzteprogramm des DAAD: Die Einrichtungen der Universitätsmedizin in Würzburg und Mwanza (Tansania) führen ihre Kooperation fort. Nicht nur der Austausch von mehr

Auszeichnung für fünf Jahre erfolgreiche Arbeit
Die kolumbianische Bildungsministerin hat dem Leiter des DAAD-Informationszentrums Bogotá den Orden ''Condecoración Simón Bolívar - Orden Caballero'' mehr

Serie: Lektoren im Porträt
Im kalten Wasser freigeschwommen
Die Kunst der Kommunikation hat Daniela Dibelius in verschiedenen Bereichen kennengelernt: am Theater, im Marketing und speziell im deutsch-französischen Austausch. Heute mehr

Mai

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Wege zur inklusiven Gesellschaft
In einer vom DAAD geförderten fachbezogenen Partnerschaft entwickeln Mitarbeiter der Technischen Universität München und der Pwani University in Kenia ein Curriculum, das auf mehr

Serie: Erasmus-Stipendiaten vor der Europawahl 2014
''Täglich lebendiges Europa''
Die deutsche Erasmus-Stipendiatin Kathrin Pietz erlebt die Europawahl 2014 in Spanien. Ihre Perspektive auf das europäische Projekt ist die dritte, die das mehr

Kulturelles Erbe ist nicht erneuerbar
Eine internationale Konferenz in Amman setzt wichtige Signale für den Kulturerhalt in der arabischen Welt. Der DAAD organisierte das internationale Treffen hochrangiger mehr

Serie: Erasmus-Stipendiaten vor der Europawahl 2014
''Europafreundliche Stimmung''
Zur Europawahl 2014 präsentiert das DAAD-Online-Magazin den Blick von drei deutschen Erasmus-Stipendiaten auf Europa. Sie studieren derzeit in ihren Gastländern. Bartosz mehr

Serie: Lektoren im Porträt
Eine weitgereiste Koryphäe ihres Fachgebiets
Der zweite Teil der Porträt-Serie des DAAD-Online-Magazins zu Karrierewegen von Frankreich-Lektoren stellt die Bochumer Professorin Karin Kleppin vor. Innovative Lernformen mehr

Serie: Erasmus-Stipendiaten vor der Europawahl 2014
''Europa als Chance''
Europa hat die Wahl: Wird das Zusammenwachsen des Kontinents weiter von einer breiten Mehrheit mitgetragen oder gewinnen populistische, europakritische Stimmen an Gewicht? mehr

''Blick zurück in die Zukunft''
Das große Jubiläumstreffen der DAAD-Frankreich-Lektoren widmete sich den vielfältigen Facetten des Berufsbildes - und seinen neuen Perspektiven. Ergänzend stellt das mehr

Verantwortung, Solidarität und Kooperation in der Europäischen Union
Die Schuldenkrise stellt die EU und ihre Mitgliedstaaten täglich vor neue Herausforderungen. Hochschullehrer und Praktiker aus Deutschland und Griechenland suchten bei einer mehr

''Ein Ort interkultureller Begegnung''
Viel Lob von höchster Stelle erhielt die Türkisch-Deutsche Universität in Istanbul bei der offiziellen Eröffnung durch die beiden Staatsoberhäupter Professor Abdullah Gül und mehr

''Wer baut uns eigentlich unsere Stadt?''
Mehr als 110 DAAD-Alumni trafen sich zwischen dem 25. und dem 27. April 2014 zum zweiten DAAD-Alumni-Seminar für deutsche Architekten und Stadtplaner in Hamburg. Das mehr

Serie: Deutsch als Fremdsprache
''Hoffentlich lernen bald mehr Georgier Deutsch''
Wir stellen fünf Menschen vor, die an Hochschulen in ihrem Heimatland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. In Teil drei: Eka Narsia aus Georgien, wo Deutsch meist aus mehr

Serie: Lektoren im Porträt
Zufälliger Einstieg, schneller Aufstieg
Teil eins der Porträt-Serie des DAAD-Online-Magazins zu den Karrierewegen dreier Frankreich-Lektoren: Tobias Beilicke zog es zunächst nach Belgien, sein berufliches Glück mehr

April

''Mehr Möglichkeiten für die Studierenden und die Hochschulen''
Nicht viele kennen das erfolgreiche EU-Bildungsprogramm ''Erasmus'' so gut wie Dr. Siegbert Wuttig, Leiter der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit beim DAAD. mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
Neue Wege
Das Drittland-Programm des DAAD macht es möglich: Palästinenser und Jemeniten, die an ihren heimischen Universitäten nur wenige Masterstudiengänge angeboten bekommen, können mehr

Deutschlands Verantwortung in der EU
Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Fragen neu belebt: Welche Rolle soll Deutschland in der Europäischen Union (EU) einnehmen? Was bringt die EU Deutschland überhaupt? mehr

Serie: Deutsch als Fremdsprache
''Die meisten kommen ohne Deutschkenntnisse''
Wir stellen fünf Menschen vor, die an Hochschulen in ihrem Heimatland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. In Teil zwei: Carola Orellana aus Chile, wo Deutsch nur an mehr

Informationsreise nach China: Langfristiges Engagement, vielfältige Einblicke
China weckt großes Interesse - und China interessiert sich nach wie vor für Deutschland: Das zeigte eine hochschulpolitische Informationsreise der Internationalen mehr

Doktorarbeit im Sandwich-Modell
Wundinfektionen nach chirurgischen Eingriffen sind in vielen Kliniken weltweit ein Problem - auch in Mwanza in Tansania. Von dort kommt die Medizinerin Nyambura Moremi. Für mehr

''Der beste Weg, gute Leute zu gewinnen''
Vom studentischen Messebesucher in Indien zum Austeller aus Deutschland: Professor Biprajit Sarkar verbindet ein bemerkenswerter Weg mit den Hochschulmessen von GATE-Germany. mehr

Computer für den akademischen Aufbau
Seit 2002 koordiniert der DAAD mit Sondermitteln des Auswärtigen Amtes den deutschen Beitrag zum Aufbau der Hochschulen in Afghanistan. Zu den geförderten Fächern gehört auch mehr

''Akademische Partner auf Augenhöhe''
Im Beisein des deutschen Botschafters Dr. Edmund Duckwitz und der DAAD-Präsidentin Professor Margret Wintermantel ist Dr. Alexander Au offiziell in das Amt des mehr

Serie: Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft
''Jeder muss Zugang zu Bildung haben''
Bildung ist der Schlüssel zu individueller Entwicklung, beruflichem Erfolg und Wohlstand. Jeder Mensch sollte deswegen die bestmöglichen Chancen erhalten - unabhängig von mehr

Europäisch-Asiatischer Dialog in Islamabad und Lahore
Im Januar 2014 finanzierte das Auswärtige Amt eine Studienreise für pakistanische Masterstudierende nach Marburg und Berlin, wo sie mit deutschen Kommilitonen, mehr

Auf Afrikas Anregungen hören
Der vierte EU-Afrika-Gipfel hat in Brüssel seine Schatten vorausgeworfen. Zahlreiche Vertreter afrikanischer Länder waren im Vorfeld des Gipfels in die europäische Hauptstadt mehr

Serie: Welcome to Africa: Eindrücke zur Halbzeit des Programms
Zusammenarbeit mit Modellcharakter
Deutsch-afrikanische Forscherteams besuchen Angehörige der Massai in ihren Dörfern und führen Interviews. Andere bereiten Bantusprachen elektronisch auf oder gründen mehr

März

Serie: Deutsch als Fremdsprache
''Eigentlich wollte ich Englisch lernen''
Wir stellen fünf Menschen vor, die an Hochschulen in ihrem Heimatland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Den Anfang macht Dr. Nataliya Dudova aus Russland, wo eine andere mehr

''Großes Interesse am wissenschaftlichen Austausch''
Vor kurzem eröffnete der DAAD mit dem neuen Informationszentrum (IC) an der Föderalen Universität in Kasan seine vierte Präsenz in Russland. Leiter Thilo Zinecker spricht im mehr

Auftakt zu neuer Diskussionsreihe
In Berlin startete der DAAD gemeinsam mit der Deutsch-Arabischen Freundschaftsgesellschaft (DAFG) die öffentliche Diskussionsreihe ''Hochschulen und Gesellschaft gestalten''. mehr

Deutsch-französisches Gedenken
Zwei Tage waren Pariser Germanistik-Studierende von der Sorbonne Nouvelle und Mitglieder des neugegründeten Ehemaligen-Vereins ''Association Pierre Bertaux'' sowie des mehr

''Die Auszeichnung verschafft uns Aufmerksamkeit''
Für seine besonderen Verdienste zum Wohle von Umwelt und Gesellschaft wurde der DAAD von der Kolumbianischen Gesellschaft für Presse und Medien und der Deutschen Botschaft in mehr

''Man liebt in Deutschland die Abweichung''
Wenn am 16. März in Berlin ein Konzert des Festivals MaerzMusik gespielt wird, ist auch seine Musik mit dabei: Fabien Lévy kam einst als Stipendiat des Berliner mehr

Februar

''Spannend und ertragreich''
Zum Jahreswechsel hat Dr. Nina Lemmens die Leitung der DAAD-Außenstelle New York übernommen. Im Interview spricht sie über die aktuellen Herausforderungen im akademischen mehr

''Die größte Veränderung seit der Russischen Revolution''
Die russische Hochschullandschaft erlebt einen tiefgreifenden, vieldiskutierten Wandel. Dr. Gregor Berghorn, Leiter der DAAD-Außenstelle Moskau, verfolgt die Entwicklungen mehr

Serie: IKT für Afrika
Besser heilen
Was ist der ideale Ablauf, um Patienten aufzunehmen und richtig zu versorgen? Eine Fachrichtung der Informatik setzt sich mit dieser Frage auseinander. Mit seinen neuen ''IKT mehr

Ein Land im Aufbruch
Der ''Arabische Frühling'' hat der tunesischen Bevölkerung einen tiefgreifenden Wandel mit zahlreichen Herausforderungen gebracht. Eine hochgelobte Verfassung gibt nun neue mehr

Gut vernetzt
Das ist Timing: Die vom DAAD für die BMBF-Forschungsmarketing-Initiative ''Research in Germany'' organisierte ''Science Tour 2014'' kam bei ihrem Finale mit dem ersten mehr

Serie: IKT für Afrika
Gemeinsam für die Umwelt
Welche fatalen Folgen fehlendes oder falsches Umweltmanagement haben kann, haben die Industrieländer mit teilweise erschreckenden Resultaten vorgelebt. Die Schwellenländer mehr

Januar

Raum für konstruktive Kritik
Für rund 20 pakistanische und deutsche Studierende der Politikwissenschaften drehte sich in Marburg und Berlin acht Tage lang alles um das ''Gute Regieren'' - auf einer mehr

''Selten habe ich mich angenehmer verlaufen''
Das DAAD-Lektorat der Universität Edinburgh hatte im Rahmen des ''DAAD Writer in Residence''-Programms den Bonner Schriftsteller Christian Bartel nach Schottland eingeladen. mehr

Serie: Welcome to Africa: Eindrücke zur Halbzeit des Programms
Forschungspartner mit Vorteilen
Deutsche Nachwuchswissenschaftler sammeln Heilpflanzen im Regenwald, sie befragen Bauern in küstennahen Feuchtgebieten und untersuchen den Ölgehalt äthiopischer mehr

Serie: IKT für Afrika
Voneinander lernen
Studieren in Flensburg, Kamerun und Namibia - mit Unterstützung des DAAD ermöglicht ein Postgraduierten-Studiengang in Wirtschaftsinformatik seit einem Jahr einen regen mehr

Zentralafrikas Hoffnungsträger
Lucie Aba Toumnou aus der Zentralafrikanischen Republik ist Biochemikerin; ihr Forschungsgebiet ist der Schutz von Ernte gegen Schädlinge. Mit einem DAAD-Stipendium hat sie mehr
DAAD - Deutscher Akademischer Austausch Dienst © DAAD
Lösungen für die Mobilität der Zukunft
Austausch auf allen Ebenen
US-Studentin aus New Jersey erhält DAAD-Preis für hervorragende Leistung
Letter abonnieren
Weitere Themen
Vorausgegangene Themen und Artikel finden Sie in unserem Magazin-Archiv.
Magazin-Archiv
Impressum
www.daad.de
Deutschland online