www.daad.de | Impressum
Logo: DAAD-magazin.de
Startseite Magazin-Archiv
magazin suche

''Die meisten kommen ohne Deutschkenntnisse''
Deutsch als Fremdsprache
''Die meisten kommen ohne Deutschkenntnisse''
Wir stellen fünf Menschen vor, die an Hochschulen in ihrem Heimatland Deutsch als Fremdsprache unterrichten. In Teil zwei: Carola Orellana aus Chile, wo Deutsch nur an äußerst wenigen Schulen unterrichtet wird.
mehr zu diesem Thema
''Der beste Weg, gute Leute zu gewinnen''
Hochschulmarketing in Indien
''Der beste Weg, gute Leute zu gewinnen''
Vom studentischen Messebesucher in Indien zum Austeller aus Deutschland: Professor Biprajit Sarkar verbindet ein bemerkenswerter Weg mit den Hochschulmessen von GATE-Germany. Ein Weg, der auch beispielhaft für die vitalen...
mehr zu diesem Thema
Weitere Themen
Computer für den akademischen Aufbau
Seit 2002 koordiniert der DAAD mit Sondermitteln des Auswärtigen Amtes den deutschen Beitrag zum Aufbau der Hochschulen in Afghanistan. Zu den geförderten Fächern gehört auch der Bereich der Informationstechnologie (IT), der seit Beginn des Aufbauprogramms kontinuierlich von der Technischen Universität Berlin betreut wird. In diesem Rahmen wurde Anfang 2014 das Information Technology Center an der Universität Kandahar eröffnet - als letztes von insgesamt fünf Rechenzentren, die Eckpfeiler eines landesweiten akademischen IT-Netzwerks sein werden.
mehr zu diesem Thema
"Akademische Partner auf Augenhöhe"
Im Beisein des deutschen Botschafters Dr. Edmund Duckwitz und der DAAD-Präsidentin Professor Margret Wintermantel ist Dr. Alexander Au offiziell in das Amt des DAAD-Außenstellenleiters für Mexiko und Zentralamerika eingeführt worden. Eine Aufgabe, bei der er sich auf facettenreiche Beziehungen stützen kann.
mehr zu diesem Thema
"Jeder muss Zugang zu Bildung haben"
Bildung ist der Schlüssel zu individueller Entwicklung, beruflichem Erfolg und Wohlstand. Jeder Mensch sollte deswegen die bestmöglichen Chancen erhalten - unabhängig von seiner Herkunft, den materiellen Möglichkeiten seines Elternhauses oder der politischen Situation in seinem Land. Dieses gesellschaftliche Ziel unterstreicht der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) mit seinem Jahresthema "Chancengerechtigkeit in Bildung und Wissenschaft". Im Interview spricht DAAD-Generalsekretärin Dr. Dorothea Rüland darüber, wie die Wissenschaftsorganisation Bildungsgerechtigkeit in Deutschland und der Welt fördert.
mehr zu diesem Thema
DAAD - Deutscher Akademischer Austausch Dienst © DAAD
Informationsreise nach China: Langfristiges Engagement, vielfältige Einblicke
Informationsreise nach China: Langfristiges Engagement, vielfältige Einblicke
Stärkung der deutsch-tunesischen Hochschulkooperation
Stärkung der deutsch-tunesischen Hochschulkooperation
''Gemeinsam sind wir am stärksten'' - Europäische Hochschulkooperation im Zeitalter der Globalisierung
DAAD Letter Das Magazin für Alumni und Deutschland-interessierte

Letter abonnieren
Weitere Themen
Offen für Neues
Leben in einem anderen Land bedeutet interkulturelle Erfahrung hautnah. Davon berichten Experten im DAAD-magazin.
Vorausgegangene Themen und Artikel finden Sie in unserem Magazin-Archiv.
Seite drucken
Magazin-Archiv
Impressum
www.daad.de
DEUTSCHLAND.de